Fallbeispiele: Verdauungs- und Harnwegsbeschwerden sowie (Vor-)Diabetes

In dem 1. Fall, den ich Ihnen nun beschreiben werde, steckten Unverträglichkeiten und eine beginnende Stoffwechselstörung hinter den Schleimhautbeschwerden in Verdauungs- sowie Urogenitaltrakt (= „Harn-Geschlechtstrakt“). Ansicht anpassen Allgemein 1. Fallbeispiel: Frau mit Blähungen, Infektneigung und Harnwegsbeschwerden Eine Frau, Mitte 30, die ich hier Steffi nenne, hatten schon als Schulkind heftige Atemwegsinfekte sowie so stechende Bauchschmerzen […]

Read more
Behandlungsfehler erkennen, beheben und genesen

Behandlungsfehler Oft bitten mich chronisch kranke Patienten um Hilfe, nachdem es ihnen durch allopathische (schulmedizinische) Behandlungen nicht besser, sondern rapide schlechter ergangen ist. Was ist dann falsch gelaufen? In der Regel sind ich mir folgende Behandlungsfehler aufgefallen: 1. Die Mediziner haben die Anamnese nicht umfassend genug durchgeführt sowie 2. den Untersuchungsbefund zu oberflächlich ausgewertet und […]

Read more
Wie homöopathische Arzneien Schmerzmittel ersetzen können

Einnahme von Schmerzmitteln Bei manchen Menschen kommen Analgetika (Schmerzmittel) ausnahmsweise, vor allem bei und nach operativen Eingriffen sowie Zahnbehandlungen, zum Einsatz. Andere dagegen nehmen sie immer dann ein, wenn sie Beschwerden heimsuchen. Bei wieder anderen stellen sie ständige Begleiter dar, auf die sie nicht verzichten können. Das nehmen sie an, weil sie keine Alternative kennen. […]

Read more
Rücken- und Bewegungsapparat-Beschwerden kurieren

Fallbeispiel Mit Einverständnis der Patientin gebe ich Ihnen nun ihren Behandlungsverlauf wieder. Unter „Hauptbeschwerden“ schrieb die Frau, Ende 40, in meinen Fragebogen: Ich fühle mich einfach nicht mehr richtig leistungsfähig: Geistig, körperlich – Augen, Ohren, Migräne, Rücken, Schmerzen Unter „Zielvorstellung“ (Was versprechen Sie sich von der homöopathischen Behandlung?) trug sie ein: Den Stau (Leber…) zu […]

Read more
Was Strahlen-Homöopathika bewirken

Durch Bestrahlung hergestellte Arzneien Folgende derartige Arzneien habe ich nach und nach meinen Patienten verabreicht: 1. X-Ray, 2. Sol und 3. Gammastrahlung. Diese Arzneien werde ich Ihnen nun vorstellen: Diese Homöopathika stellt man her, indem man die betreffende Strahlung auf ein, in eine Ampulle abgefülltes, Trägermaterial wie Alkohol oder Wasser einwirken lässt. So gewinnt man […]

Read more
Homöopathika gegen Verletzungen und Schmerzen

Völlig unerwartet können wir uns eine Verletzung zuziehen. Es kann uns passieren, dass wir z.B. stolpern und hinstürzen und uns dabei den Fußknöchel verstauchen. Zum Glück handelt es sich dabei oft um eine harmlose Verstauchung, die uns aber häufig große Schmerzen beschert und Schachmatt setzt. Um sich möglichst schnell von solch einem Handicap zu erholen, […]

Read more
Vitamin D-Versorgung: Welche Mittel schaden und was dagegen nützt uns?

Vitamin D hat man zwar einst in die Reihe der fettlöslichen Vitamine eingeordnet, in Wirklichkeit stellt es aber ein Hormon dar. Denn im Gegensatz zu Vitaminen, die wir mit unserer Nahrung zu uns nehmen müssen, kann es unser Organismus bei ausreichender Sonneneinstrahlung mit UVB-Licht zu gut 90% selbst bilden. Leider scheint dazu nur im Sommer […]

Read more
Gewichtsprobleme mit den richtigen Fetten beheben

Menschen, die zur Körperfülle, besonders im Bauchbereich, neigen, streichen oft gehaltvolle und fettreiche Lebensmittel von ihrem Speiseplan. Sie glauben, wenn sie auf diese Weise an Kalorien einsparen, abnehmen zu können. In einigen Fällen stimmt diese Annahme, in den meisten Fällen trifft jedoch das Gegenteil zu. Der Grund: Es kommt auf unseren Stoffwechseltyp an, wie viel […]

Read more
Eine homöopathische Basisarznei für uns alle – Teil III

In Teil I zu diesem Thema habe ich beschrieben, wie ich, um meinen Patienten überhaupt grundlegend helfen zu können, dazu kam, anstelle von einzelnen Arzneien, mehrere bis viele homöopathische Mittel nach dem Gleichheitsprinzip der Nosodentherapie zu verordnen. In Teil II habe ich damit begonnen zu berichten, wie ich die einzelnen Arzneien allmählich zu Arzneikombinationen zusammenfügte. […]

Read more